Vorwort

Willkommen an Bord!

Ihre innere Reise beginnt hier.

Aber unter uns sei gesagt, wie kann man das Unaussprechliche sagen, wenn die Stimme nicht mehr das übliche Ausdrucksmittel ist? Wenn die Worte fehlen, um die Missstände auszudrücken, kann die Zufahrtsstraße schnell zu einer Einbahnstraße werden, in der es sehr schwierig, wenn nicht unmöglich wird umzukehren.

Ich setze diese Feststellung mit einer Form von Dissonanz gleich, bei der das kunsttherapeutische Echo in Resonanz treten würde, um eine bislang disharmonische psychische Melodie besser nachspielen zu können und so nach Harmonie zu streben.

Um sich von dem Trauma und dem Symptom, das es charakterisiert, zu lösen, bietet die Kunsttherapie einen möglichen Zugang, um eine Kehrtwende zu sich selbst, eine singuläre Flucht, einzuleiten und sich eine Zeit der intimen Träumerei zu gönnen, indem man sich mit seiner singulären Poesie erneuert, in der Entdeckung seiner inneren Landschaften und im Schutz eines gewidmeten Raumes.

So schlägt die Kunsttherapie eine Kunst von anderswo vor, die an die Sinne und den einzigartigen Erfindungsreichtum eines jeden Menschen appelliert. Zwischen Erkundungen und sensorischen Entdeckungen ist es offen für alle, ohne Anweisungen oder Inszenierungen, sondern erlaubt Spielen und Träumen, denn dieses Set ist Teil eines therapeutischen und ethischen Feldes.

Dieser Schritt zur Seite bedeutet jedoch, die eigene Komfortzone verlassen zu wollen, um sich in eine Turbulenzzone zu begeben, die durch eine mitreißende Reise gekennzeichnet ist, die aber manchmal aus Luftlöchern im Flug besteht, die oft destabilisierend und schwer zu bewältigen sind, um zu versuchen, sich wieder aufzubauen und durch kathartische Wirkung eine Form von Resilienz zu erreichen.

Sich auf eine Therapie einzulassen, ist daher ein mutiger persönlicher Schritt, der nicht selbstverständlich ist, denn jede Veränderung erzeugt Widerstände und veränderungsspezifische Störungen, die von einer psychologischen Fachkraft begleitet und überwacht werden müssen: der Kunsttherapeut ist einer von vielen. Der Kunsttherapeut entwirft ephemere poetische Geräte mit einem therapeutischen Ziel, im Dienste einer Sauerstoffblase, in der Perspektive einer beruhigten psychischen Atmung.

Wenn Sie diese persönliche Reise reizt, zögern Sie nicht, sich auf einen poetischen Spaziergang zu begeben, um Ihre inneren imaginären Landschaften zu entdecken; ich werde an Ihrer Seite sein, um die notwendigen Meilensteine und Markierungen zu setzen, um Ihren individualisierten Weg zu sichern.

Laurent Gailmain